DOBEI-Veranstaltungtechnik

Wasserleinwände

Ob für Laser für Bildprojektion oder als Lichtwand (Raumteiler), keine andere Projektionsfläche hat mehr Plastizität als eine Wasserleinwand (Tröpfchenwand).

Wasserleinwand als Raumteiler
Verzaubern Sie Ihre Gäste lassen Sie Ihre Projektion wie ein Hologramm frei im Raum schweben.


Wie ensteht eine Wasserleinwand? Ein Wasserleinwand-element (Aluminiumprofil mit Düsen) wird an der Hallendecke oder einer geeigneten Traversenkonstruktion über einem Auffangbecken angebracht. Wasser wird mit einer Pumpe aus dem Auffangbecken nach oben zum Wasserleinwand-element gepumpt, durch die Schwerkraft fällt das Wasser durch die Düsen tröpfchenweise wieder Richtung Becken.
Wir verwenden ausschließlich 3 reihige Wasserleinwände (300 Düsen pro Meter) die durch mehr Tröpfchen (mehr Wasserdurchsatz) eine dichtere Projektionsebene und dadurch ein brilianteres und kontrastreicheres Bild liefern als Wasserleinwände mit nur 2 oder sogar nur einer Düsenreihe.





Wasserleinwandelement DüsenreiheIhren Ideen sind keine Grenzen gesetzt wir bieten Ihnen Leinwände modular aufgebaut von 1m - 40 m und sogar in gebogenen Formen als Sonderanfertigung.
Durch einen Speziellen Spritzschutz können die Wasserauffangbecken auf minimalsten Raum und Dimensionen gebaut werden und sind dennoch nahezu spritzfrei.





Geeignete Einsatz und Projektionsbedingungen:

  • Raumteiler für Messestände (Hinterleuchtet mit LED Sticks oder Citycolor)
  • Projektionsfläche für Lasershows und Animationen
  • Projektionsfläche für Videobilder/Pani Diaprojektoren
  • Projektionsfläche für Lichteffekte (Moveinglights mit Kundenlogo als Gobo)
  • Wassereffekt in Restaurants (Riesel und Plätschergeräusche)
  • Zusätzlicher Gäg bei Schaumpartys




Hydroscreen


Anders als bei einer Wasserleinwand entsteht die Projektionsebene bei einem Hydroscreen bzw. Hydroshield nicht von oben sondern vom Boden aus. Mit einer Hochleistungspumpe wird über eine Düse ein Wasserstrahl auf ein Schild gerichtet, dabei zerstäubt der Wasserstrahl und bildet eine Wasserwand worauf mit fast jedem Medium darauf projeziert werden kann. Hydroscreens sind außschließlich Outdoor einsetzbar, durch ihren hohen Wasserdurchsatz sind sie prädestiniert für den Einsatz auf Gewässern, können aber auch Problemlos mit der entsprechenden Wasserzufur auf dem Lande verwendet werden.


Geeignete Einsatz und Projektionsbedingungen:

  • Projektionsfläche für Lasershows und Animationen
  • Projektionsfläche für Videobilder/Pani Diaprojektoren
  • Schwimmend auf stehenden und fließenden Gewässern

Wasserleinwand mit Grafikanimation Tageslichtprojektion

Wasserleinwand

Wasserleinwand mit Laserprojektion

Startseite | Sitemap | Impressum

copyright 2009 DOBEI-Veranstaltungstechnik